...ein kleiner Garten...
...mit Vorliebe für Rosen,Stauden,Funkien
und vor allem viel Deko...
...dahinter steckt ein kleiner Kopf...
...immer wieder voll mit neuen Ideen...

Montag, 12. Oktober 2009

GARTENANSICHT

...im letzten Jahr ist dann dieses grosse Kiesbeet entstanden...in der Mitte wächst die Kletterrose Breath of Live in zartem Apricot an dem Rankgerüst empor...in den Teilbeeten stecken viele Tulpenzwiebeln...im Sommer stehen bepflanzte Zinkwannen auf den Beeten,einige Beete sind auch zusätzlich mit einjährigen Sommerblumen und Rosen bepflanzt...das Kiesbeet ist mit Buchs eingefasst und auch die Buchskugeln zwischen den Beeten dürfen sich im Kies entfalten...

Kommentare:

  1. Mensch Andrea,das hast du ja toll hinbekommen!!!
    Als ich vor ein paar Wochen anfing mir einen Blog zu basteln,hatte ich null Ahnung wie das geht und keinen der mir helfen konnte.Ich habe so lange rumgebastelt bis ich alles so hatte,wie ich das wollte.Bei Bea,Christina und Luna habe ich mir Rat geholt.....und nun habe ich schon zwei Blogs und es macht mir sehr viel Spaß!!! LG Annely

    AntwortenLöschen
  2. ... Andrea ... das wird schon. ;O
    Sieht doch alles schon sehr, sehr gut aus ... und wunderbar in Frisia Rot.
    Herzlichst, Bea ;O

    AntwortenLöschen
  3. Der Hintergrund von deinem Blog gefällt mir auch sehr gut, daran bin ich bald verzweifelt und habe es dann mit Wörterbuch bestückt hinbekommen und mit Annelys Hilfe.Dein Kiesbeet hat mir schon immer sehr gut gefallen. Außerdem hast du mich mit deiner Säule damals infiziert, dass wir jetzt ja auch eine haben. LG Christina und dir einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea, na bald ist WuG komplett in die Blogwelt eingetaucht,-))) Schön das Du hier bist, ich freue mich auf Deine Gartenbilder, LG Dani

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Kiesbeet habe ich bei WuG schon bewundert und so würde ich meinen Garten auch gern gestalten. Aber mit unseren beiden Hunden ist das in dieser Form momentan noch nicht möglich, weil sie einfach die Rasenfläche zum Toben brauchen. Als Trost habe ich ja das Forum oder jetzt auch die Blogs, um mich an den Bildern und Gärten der anderen zu erfreuen.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  6. Schade,dass wir kaum noch Rasen zum Entsorgen haben,sonst würde ich noch einen Buchsgarten anlegen und zwar mit Kiesbeet...hinter unserem Grundstück liegt ein großes Feld:-)))) ich hab schon mal gesagt,einen Durchgang in der Lingusterhecke und los gehts:-)))) naja dafür müsste ich mir allerdings einen Zweitjob suchen und dann bleibt keine Zeit mehr für den Garten:-)))))))))))))))))))))) LG Irene

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    sehr schönes Beet!!ich würde an der Rasenseite eine Steinkante aus Klinker oder ähnliches zwischen Buchs und Rasen setzen...nur mal so ungefragt ...LG Sandra

    AntwortenLöschen